Zur Person

Prof. Dr. Coors hat Informatik an der TU-Darmstadt studiert und sein Diplom 1997 mit Auszeichnung bestanden und 2003 promoviert. Von 1997 bis 2002 war er am Fraunhofer Institut für Graphische Datenverarbeitung in der Abteilung Graphische Informationssysteme tätig, unterbrochen durch einen Auslandsaufenthalt 2001 als DAAD-Stipendiat in den USA. Seit September 2002 ist Herr Coors Professor für Informatik im Fachbereich Vermessung, Informatik und Mathematik an der Hochschule für Technik in Stuttgart. Seine Forschungsschwerpunkte sind 3D-Geodateninfrastrukturen und die Visualisierung raumbezogener Daten.

Er vertritt die Fraunhofer Gesellschaft als stimmberechtigtes Mitglied in der CityGML Standard Working des Open Geospatial Consortiums (OGC) und repräsentiert das OGC im Web3D Konsortium. Auf nationaler Ebene engagiert er als aktives Mitglied der SIG-3D in der AG Qualität. Weiterhin ist Mitglied der Gesellschaft für Informatik, des InGeoForum und Gründungsmitglied der gemeinsamen Kommission „3D-Stadtmodelle“ der Deutschen Gesellschaft für Kartographie e.V. und der deutschen Gesellschaft für Photogrammetrie, Fernerkundung und Geoinformation e.V. und deutscher Vertreter der Urban Data Management Society.

Download Kurzgutachten Deutsch

Patente, Ehrungen

Mitgliedschaften